161110-1

da wo ich bin, könntest du auch (gewesen) sein (Christian Löffler – Haul (feat. mohna))

161109

irgendwann habe ich einfach aufgehört wegzubröseln und angefangen zu bleiben

161108

Dienstag. Ihre rechte Unterlippe sei taub, nun könne sie auch spüren, wenn es schlechtes Wetter gibt, ähnlich wie es die alten Leute erzählt haben in Verbindung mit Kriegsverletzungen. Mitten ins Trauma hineingesprungen, wir beide, sie hat selbst aber dazu nicht allzu viel gesagt. Donnerstag. Dann, Routine, fast, eigentlich, Herzstillstand, Intensivstation, ich will am liebsten sofort […]

161103

In den U-Bahnen kann man nicht sehen, wie sich die Brustkörbe der Menschen heben und senken, und viele möchten allein mit ihrem Gepäck auf zwei Plätzen sitzen. Gepäck heißt: kleine Handtasche und Lackschuhe, deren Spitzen gewebt sind und dadurch aussehen, als wären sie aus Schlangenleder. Aus der Tasche blinken Zettel hervor, auf denen “Mietkonzept” steht […]

161102

An den Friedhöfen vorbeifahren, die ich nie besuchen werde, weil alleine an Endpunkte gehen gefährlich sein kann und andere große Knotenpunkte zu weit entfernt liegen. Sich fragen, wie es kommt, dass manche so sind, wie sie sind oder wieso die M2 nach Heinersdorf immer viel zu voll ist. Vielleicht sind wir irgendwann gefahren durch ein […]

161031

Noch einhundertvierzehn Kilometer bis Berlin, Felder und langgezogene Wiesen, vielleicht mit Kohl, dem grünen, das sieht man so schlecht beim schnellen Vorbeifahren: noch nie so viel Wild auf einmal gesehen. Der Bus ist wie ein Raumschiff, das Schluckauf hat, ein stetes wellenförmiges Bewegen. Auf den Leitungen sitzen die Habichte und Sperber und Adler, Schneisen geschlagen […]